Allgemeine Geschäftsbedingungen

Adam H. Bruggemann
Einhornweg 26 b
6068 Mils

Tel 05223/ 43363
e.mail: info@bruggemann.at
Internet: http://www.bruggemann.at



Bankverbindung: ING DIBA
IBAN:AT16 1921 0803 9783 2611
BIC: INGDAT21


UID ATU 44751906

Behörde gem. ECG:
Bezirkshauptmannschaft Innsbruck - Land


Firmensitz (Hauptniederlassung):
Mils


Fachgruppe:


Unternehmensgegenstand:
Handelsgewerbe gem. §124 Ziffer 11 GewO 1994, eingeschränkt auf Im- und Export

Allgemeine Geschäftsbedingungen



Geltungsbereich / Allgemeines

Im Geschäftsverkehr zwischen unseren Kunden und uns gelten grundsätzlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als vereinbart, sowohl für Bestellungen als auch bei Kursanmeldungen. Abweichende Vereinbarungen sind im Einzelfall nur dann gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden.


Vertragsabschluss / Kursanmeldung
Ein Kaufvertrag kommt zustande, wenn die Bestellung durch eine Auftragsbestätigung angenommen oder die Ware ausgeliefert wird. Kursanmeldungen werden mit Zusendung der Kursbestätigung verbindlich.


Preise, Zahlungsbedingungen und Konditionen
Es gelten jeweils die Preise der aktuellen Preisliste. Alle Preise gelten grundsätzlich ab Auslieferungslager und schließen Verpackung und Versand / Transport nicht ein. Versandkosten sind abhängig von Versandart, Paketgröße und -gewicht, Inhalt und evtl. Transportversicherung. Für Pakete, die ins Ausland versendet werden, berechnen wir die tatsächlich anfallenden Transportkosten, diese werden nachher von uns noch dazu gerechnet. Die ausgewiesenen Bruttopreise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer; der Endpreis beinhaltet jeweils die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Veränderung der Mehrwertsteuer-Sätze werden die Endpreise automatisch angeglichen. Bei wesentlichen Preisänderungen durch Währungseinflüsse oder Teuerung der Rohstoffe behalten wir uns eine kurzfristige Preisanpassung vor. Die Gebühr für Kurse ist gesamt spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn zur Zahlung fällig. Bei zwingender Kursabsage (Nachweis!) durch den Teilnehmer (z.B. Unfall oder Krankheit) kann ein bezahlter Kurs innerhalb eines Jahres nachgeholt werden. Bei Absage nach einer verbindlichen Kursbestätigung bis 4 Wochen vor Kursbeginn berechnen wir eine Aufwandspauschale von EUR 50,00 zzgl. MwSt. Bei späterer Kursabsage werden 50 % der Kursgebühr zur Zahlung fällig, sofern nicht ein Ersatzteilnehmer benannt werden kann. Sofern im Ausnahmefall unsererseits ein Kurs abgesagt werden muss, werden die Teilnehmer rechtzeitig informiert. In diesem Fall und im Falle eines bereits ausgebuchten Kurses erhält der Interessent einen oder mehrere Ersatztermine. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 7 % sowie Kostenersatz für Mehraufwand geltend zu machen.


Lieferung
Lieferung erfolgt gegen Rechnung, per Vorauskasse nach Geldeingang. Bei Export liefern wir gegen Vorauskasse nach Geldeingang. Lieferungen erfolgen grundsätzlich auf günstigem Frachtwege. Liefertermine sind stets unverbindlich, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Eillieferungen erfolgen nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch, wobei die Kosten zu seinen Lasten gehen. Unsere Sonderanfertigungen aus Isomalt-Zucker können nur im Einzelfall (z.B. Rosen + Blätter) verschickt werden. Eine eventuelle Auslieferung kann nur regional und in Absprache mit uns erfolgen. Die Anfertigung von Zuckerschaustücken erfolgt. nach Vorbestellung. Die genannten Preise für Sonderanfertigungen sind Netto-Abholpreise ohne gesetzliche Mehrwertsteuer. Kosten für Versand oder Auslieferung gehen zu Lasten des Käufers und auf sein Risiko. Leistungsort ist unser Auslieferungslager. Teillieferungen unsererseits sind möglich. Technische Änderungen bei Produkten sowie Abweichungen bei Form und Farbe behalten wir uns vor.


Eigentumsvorbehalt
Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung bzw. Erfüllung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum.


Gewährleistung / Garantie
Im Falle berechtigter Mängel oder Transportschäden sind uns diese unverzüglich mitzuteilen, spätestens jedoch innerhalb von 5 Tagen. Die beschädigte Ware ist für eine eventuelle Begutachtung durch das Transportunternehmen bereitzuhalten. Eine Rücksendung von Ware bei Mängeln oder Nichtgefallen kann nur in Rücksprache mit uns und originalverpackt erfolgen. Unfreie Rücksendungen werden unsererseits nicht angenommen.


Datenschutz
Unter Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen speichern und verarbeiten wir Personen- und firmenbezogene Daten. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.


Erfüllungsort / Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis und Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten ist Sitz der Fa. Bruggemann bzw. das dafür zuständige Gericht. Dies gilt sowohl für Warenlieferungen als auch für Kurse.